Termine

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

weiter...

Bilder

Aktuelle Bilder und Eindrücke von der Narrenzunft Sulz

weiter...

Zunft

Hier erfährst Du alles Wissenswerte über die Narrenzunft Sulz

weiter...

Downloads

Verschiedene Dateien zum Download

weiter...

Aktuelles


Sulzer-Coronafas.net

Unter dem Link sulzer-coronafas.net findet ihr eine spezielle Homepage...erneuert für die Fasnet 2022!

Video Fackellauf

Hier der Link zum unserem olympischen Fackellauf (Zunftball 2020)

https://player.vimeo.com/video/397705697

Viel Spaß beim Anschauen.


Aktionstag light

Liebe Mitglieder und Freunde der Narrenzunft Sulz,

am Samstag, 15.1.22 findet zwischen 10 und 14 Uhr eine Art „Aktionstag light“ in, an und um die Zunftstube statt. Gleichzeitig können die bestellten Kisten des Fasnetsbierle abgeholt werden.

Ihr könnt euch gegen eine kleine Spende den Narrenbändel für das Jahr 2021 sowie 2022 sichern, weiter könnt ihr euch Zubehörteile für euer Häs holen. Der Verkauf findet über die Straße aus der Zunftstube heraus statt.

Aus dem Hexenwagen werden wir Würstle und Getränke „To Go“ verkaufen. Ein Verzehr vor Ort am Wagen ist leider nicht möglich!

Kurzentschlossene können sich noch melden, wenn sie noch Fasnetsbierle haben wollen…es sind noch ein paar Kisten verfügbar. Preis 23 € + Pfand, Bestellung unter bierkiste@narrenzunft-sulz.de

Wir freuen uns auf euch!

Euer Narrenrat mit Ausschüssen


Bericht Mitgliederversammlung 2021

Bild: J. Klemenz

Nach acht Jahren an der Spitze der Narrenzunft Sulz hat sich Zunftmeister Thomas Freund bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in der Stadthalle nicht mehr zur Wahl gestellt und sein Amt abgegeben. Die anwesenden Mitglieder wählten einstimmig Timo Holst zum Nachfolger. Auch die Vorstandsposten Kassier und Schriftführer wurden mit Franziska Schäuble und Frank Dittrich neu besetzt.

Bei seiner Begrüßung erinnerte Thomas Freund an das Ringtreffen und sagte: „Von dem wird heute noch im Narrenring geschwärmt.“ Zudem erwähnte er den Bau der Zunftstube während seiner Amtszeit. Diese sei „ein Begegnungsort für alle Narren und die Bevölkerung.“ Besonders hob Freund dabei zwei Menschen hervor, den Planer Jörg Sülzle und den Bauleiter Jochen Grabowski. Grabowski sei das Mitglied mit den meisten Arbeitsstunden gewesen.

Schriftführerin Franziska Schäuble ging auf die zurückliegende Fasnet ein, die coronabedingt in erster Linie virtuell stattfinden musste. Da aber zeigte sich die Sulzer Zunft sehr kreativ, hielt Internet-Konferenzen ab mit Narrenräten, Optimist und Pessimist, Hexen, Narros und Salzsiedern sowie einem Online-Breagler-Abend. Und auch die Narrenmesse aus der katholischen Kirche wurde online übertragen. Gemeinsam mit den umliegenden Sulzer Zünften ging am Schmotzigen ein virtueller Fasnetsgruß der Zünfte um. Mit dem Lied „Neun kleine Narrenzünfte“ wurde ein gemeinsames Projekt auf die Beine gestellt, bei welchem positiv auf die nächste Fasnet eingestimmt wurde.

Der Fasnetssamstag bot sowohl für die Kleinen als auch für die Großen ein kleines Rahmenprogramm. So konnte der Nachwuchs am Vormittag den Online-Kinderball verfolgen. Am Abend bot die Narrenzunft virtuell diverse Räume zum Austauschen und gemeinsamen Lachen in „Narren in der Matrix“ an: Ein Narrenfest für alle, die sonst so gerne beim bekannten Zunftball gewesen wären. Die scheidende Schriftführerin dankte den Akteuren vor und hinter der Kamera dafür, dass die Sulzer nicht ganz ohne Fasnet auskommen mussten.

Der Kassenbericht von Timo Holst zeigte, dass die Zunft finanziell gut aufgestellt und jederzeit handlungsfähig ist. Da Holst die Kasse jetzt abgab, haben die Kassenprüfer Thomas Seeger und Jürgen Hartmann die Kasse nicht nur für 2020 geprüft, sondern auch bis zum 31. Juli dieses Jahres, damit die „neue Kassiererin unbekümmert ihre neue Aufgabe antreten kann“, wie „Hacky“ Hartmann bei der Entlastung sagte.

Bei den Wahlen stellten sich Thomas Kopp, Hubert Schuler und Jochen Grabowski neben Thomas Freund ebenfalls nicht mehr zur Verfügung.

Als neuer Zunftmeister wurde einstimmig Timo Holst gewählt. Neue Kassiererin ist Franziska Schäuble und neuer Schriftführer ist Frank Dittrich. Als Narrenrat bestätigt wurde Tobias Breitling. Neu in den Narrenrat gewählt wurden André Frick, Alexander Plocher, Zeljko Radicic und Dominique Steng. Die beiden Kassenprüfer Jürgen Hartmann und Thomas Seeger wurden in ihrem Amt bestätigt.

Neben den Wahlen standen bei der Mitgliederversammlung die Verabschiedung von Jochen Grabowski und die Ernennung von Hubert Schuler sowie Thomas Freund zu Ehrennarrenräten im Mittelpunkt.

Das langjährige Mitglied Hubert Schuler ist seit 1999 im Narrenrat und hat ganz maßgeblich zum Gelingen der neuen Zunftstube im Untergeschoss der Stadthalle beigetragen. Er hat 166,5 Arbeitsstunden geleistet.

Übertroffen wurde er dabei nur von Jochen Grabowski, der von insgesamt 1487 Arbeitsstunden alleine 561 geleistet hat und eine Extra-Ehrung bekam.

Thomas Freund war von 2011 bis 2014 Hexenvertreter, von 2014 bis 2015 stellvertretender Zunftmeister und ab 2015 Zunftmeister und damit Vorsitzender der rund 900 Mitglieder starken Narrenzunft Sulz. In seiner Laudatio würdigte der neue Narrenchef Timo Holst die Verdienste seines Vorgängers, unter dessen Führung die Sulzer Zunft das große Ringtreffen 2017 abhielt.

Zur kommenden Fasnet meinte der neue Narrenchef: Eine Planung sei angesichts der nach wie vor undurchsichtigen Coronalage noch sehr schwierig. Der scheidende Zunftmeister erhofft sich rechtzeitige Informationen vom Narrenfreundschaftsring.

Ernennung zu Ehrennarrenräten

Bild: J. Klemenz

Verabschiedung Jochen

Bild: F. Dittrich

Die neu Gewählten

Bild: J. Klemenz

Die geehrten Mitglieder

Bild: J. Klemenz

Für 15- jährige Mitgliedschaft geehrt wurden:

Sahra- Jane Breitenreiter, Markus Jäger, Volker Musal, Vanessa Rinker, Ann- Sophia Rebholz,  Jochen Steinwand, Tom Steinwand, Torben Steinwand, Birgit Stiehle, Jakob Stiehle und Dominique Steng.

 

Für 25- jährige Mitgliedschaft:

Sabrina Amon, Jochen Brösamle, Werner Esch, Jeanine Geissler, Hans Gühring, Mona Schwenk, Fabian Heizmann, Beate Hess, Michael Hess, Eva- Marie Kimmich, Peter Kimmich, Dirk Kinzler, Laura Menzel, Stefanie Kobel, Lena- Marie Lambacher, Albrecht Leinert, Jürgen Link, Kai Lohmann, Kathrin Menzel, Sascha Menzel, Elisabeth Pongo, Franziska Schäuble, Thorsten Schuklies, Alexandra Schwebe, Patrick Schwebe, Lisa Trudel und Michael Walter.

 

Für 40- jährige Treue wurden ausgezeichnet:

Heinrich Breitling, Karl- Friedrich Breitling, Karin Domonell, Walter Heinzelmann, Bärbel Lambacher, Beate Manz, Peter Plocher, Dieter Rumpel, Jörg Schaumann, Bernd Schmid, Monika Schwarzwälder und Gitta Unterreiner.

 


Unsere Partner